Managementsystems nach ISO 9001, EMAS-VO und ISO 14001 für die Rauchfangkehrer Österreichs.


Die Innung der Österreichischen Rauchfangkehrer sieht es als eine ihrer wesentlichen Aufgaben, das Bestehen des Rauchfangkehrergewerbes nachhaltig sicherzustellen.

Ein solcher Nachweis kann durch die Einführung eines Managementsystems nach international gültigen Normen, wie die ISO 14001 bzw. die EMAS-VO, die Anforderungen an die Umweltleistung eines Betriebes  stellen, bzw. die ISO 9001, die Anforderungen an die Qualität der Dienstleistungen vorgibt, und eine Zertifizierung durch eine unabhängige Zertifizierungsstelle bestmöglich erbracht werden.
So wird auch sichergestellt, dass die per Gesetz an den Rauchfangkehrer beauftragten Aufgaben und die dafür erforderlichen Abläufe bestmöglich, weitgehend einheitlich und flächendeckend in Österreich durchgeführt werden.